Pastoralverbund St. Lullus Hersfeld-Rotenburg

Was tun, wenn ...

... ich mein Kind taufen lassen möchte?



Wir freuen uns mit Ihnen, dass Sie Ihr Kind taufen lassen wollen. 


Bitte melden Sie sich einige Wochen vor dem gewünschten Tauftermin im Pfarrbüro, damit dort die Daten aufgenommen werden können.  



Bild: Martin Manigatterer
In: Pfarrbriefservice.de

 



Eine katholische Patin bzw. ein katholischer Pate ist ein wichtiger Begleiter für den Glaubensweg Ihres kleinen Täuflings. Suchen Sie für das Patenamt einen Menschen zu dem Sie Vertrauen haben, der selbst aktiv seinen Glauben lebt und sich darauf freut Ihrem Kind den Glauben nahe zu bringen und es zu begleiten.

Die Patin/der Pate benötigt für die Taufe eine Patenbescheinigung aus der hervorgeht, dass sie/er der katholischen Kirche angehört. Diese Bescheinigung kann der zukünftige Pate in der Pfarrei, in der er getauft wurde, sich kostenlos ausstellen lassen.

Nach der Aufnahme der Daten im Pfarrbüro melden wir uns bei Ihnen um einen Termin für das Taufgespräch zu vereinbaren. In diesem Gespräch können wir dann alles weitere zur Vorbereitung auf die Taufe besprechen.

Bitte fragen Sie rechtzeitig wegen eines Termins im Pfarrbüro an.


Soll in einer anderen Kirche getauft werden, so bitten wir ebenfalls um Ihren Besuch, damit wir Ihnen eine Tauferlaubnis für den Pfarrer mitgeben können.

 

Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg


 


© Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg