Christus der Erlöser Rotenburg

Ökumenische Halbtagesfahrt nach Paderborn

 




Nach Paderborn führte die diesjährige Fahrt. Offensichtlich war es ein ganz attraktives Ziel, denn es hatten sich im Vorfeld so viele Interessierte angemeldet wie selten. So ging es also im vollbesetzten Bus am 20. Juni nach Paderborn. Nach dem Mittagessen dort zeigten zwei Stadtführer der Reisegruppe die schönsten Dinge der Stadt. Als erstes den beeindruckenden Dom. Auf zwei Besonderheiten Paderborns wurden hingewiesen: Einerseits auf den überall im Dom und in der Stadt auftauchenden Pfau. Der Legende nach soll er dem Reliquienzug im 9. Jahrhundert vorangeschritten sein, als Reliquien des hl. Liborius nach Paderborn verbracht wurden. Und andererseits wurde die Reisegruppe auf das Hasenfenster im Kreuzgang des Domes aufmerksam gemacht. Der Hase ist von alters her ein Symbol der Fruchtbarkeit und im Laufe der Zeit wurde die Kombination von drei Hasen, deren Ohren sich berühren zum Symbol für die Dreifaltigkeit. Nach der Führung durch den Dom, der Besichtigung und einem akustischen Test der Bartholomäuskapelle und einem kurzen Halt an der Kaiserpfalz konnte die Gruppe die Quellen der Pader bewundern. Heute sind die Quellen in sechs Becken zusammengefasst, aus denen das Wasser sprudelt und dann zu einem Fluss zusammen fließt. Nach einem kurzen Besuch in der ev. Abdinghofkirche konnten sich die Männer und Frauen, die mitgefahren waren, eine Stunde lang die Zeit mit einem Stadtbummel oder einem Eis oder Kaffee und Kuchen vertreiben. Nach einer kurzen ök. Andacht in der Abdinghofkirche fuhr die Reisegruppe wieder zurück nach Rotenburg und Bebra.




Aktuelle Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten

im Pastoralverbund St. Lullus

Hersfeld-Rotenburg vom 

19. bis 27.  August 2017

finden Sie unter mehr...


Vorschau Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten

im Pastoralverbund St. Lullus

Hersfeld-Rotenburg vom

26. August bis 3. September 2017

finden Sie unter mehr...


Liturgischer Kalender

Kloster Lispenhausen

Zum täglichen Gebet laden

die Schwestern der Heiligen

Maria Magdalena Postel

aus dem Kloster Lispenhausen

in die Kirche

"Zur Schmerzhaften Mutter Gottes"

ein.

Kath. Kur- und Klinikseelsorge

Bad Hersfeld und Rotenburg

Caritas Sozialstation Bebra

Sozialdienst kath. Frauen e. V.

Schwanger - was nun?

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Fulda bietet mit seiner Außenstelle der Schwangerenberatung in Bad Hersfeld, Am Markt 19, vielfältige Unterstützungsangebote.
Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von Konfessions- und Religionszugehörigkeit.

Regionaler Hospizverein Rotenburg

Der regionale Hospizverein Rotenburg bietet ab August 2016 jeden Dienstag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr Sprechstunden im Pfarrsaal der Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Bebra an.

Weitere Info´s unter mehr...