GRUNDSÄTZE für die Ausrichtung der PASTORAL im Bistum Fulda

 

Interessante Orte

 

Karte Bistum Fulda

 

Neues Gotteslob

Jubiläum 125 Jahre Pfarrkirche St. Lullus-Sturmius
Bildunterschrift des 1. Bildes

Projekte zum Jubiläum

125 Jahre St. Lullus-Sturmius


I. Glaubenskurs


In den heiligen fünfzig Tagen der Osterzeit wird die Möglichkeit angeboten, den Glauben neu kennen zu lernen und sich im Glauben zu erneuern. Bei den abendlichen Treffen, die offen sind für den ganzen Pastoralverbund und jede(n) Interessierte(n) sollen die Kern- und Hauptthemen des Christseins und katholischen Glaubens miteinander bedacht und durchgenommen werden. Am Pfingstfest kann dann in besonderer Weise der Dank für das Geschenk des Glaubens ausgedrückt werden und seine Erneuerung im Heiligen Geist erfolgen. Dadurch will auch der Brief der Hoffnung unseres Pastoralverbundes verlebendigt werden. Wir haben als Christen nur dann Zukunft, wenn die Quelle des Glaubens am Strömen bleibt.


II. Pater Anselm Grün OSB in der Stiftsruine


Am 12. Mai 2011 wird der meist gelesene geistliche Autor unserer Tage, Pater Dr. Anselm Grün, aus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach nach Bad Hersfeld kommen und in der Stiftsruine über die Aktualität der Lebensregel sprechen, die der heilige Benedikt nicht nur für ein Leben im Kloster verfasst hat. Bonifatius, Sturmius, Lullus und Wigbert waren Benediktiner, sie stehen für die noch nicht auseinander gebrochene Christenheit, ihr Zeugnis soll in dieser Veranstaltung anregend vergegenwärtigt werden.


III. Skulpturen von Lullus und Sturmius


Seit einiger Zeit sammeln wir Spenden zur Schaffung von Darstellungen des heiligen Sturmius und des heiligen Lullus für unsere Kirche, deren Patrone sie sind. Die Gremien der Pfarrgemeinde haben den Auftrag dafür an Holzbildhauermeister Johannes Klüber in Hofbieber vergeben. Zum Lullusfest des Jubiläumsjahres sollen sie in den Kirchenraum eingebracht werden und dort ebenso ausdrücklich wie eindrücklich an die heiligen Anfänge erinnern – die sie damals mit Gottes Gnade setzen durften und zu denen wir heute mit derselben Hilfe Gottes gerufen sind. In der Gemeinschaft der Heiligen sind die Kirchenpatrone unsere besonderen Begleiter und Beschützer. Dazu sollen würdige Sitzgelegenheiten für die liturgischen Dienste im Altarraum angeschafft werden, damit die Quelle in St. Lullus-Sturmius noch schöner gefasst wird.


IV. Intensiv gefeiertes Kirchenjahr


Entlang dem „normalen“ Jahr der Kirche, die das Geheimnis Jesu Christi in den Festen des kirchlichen Jahreslaufes entfaltet, soll das Jubiläum immer wieder aufklingen, die Mitte hervorheben und zur Quelle führen. Auch das gemeindliche Pfarrfest im August wird einen Jubiläumsakzent erhalten. Die Jubiläumsfeier möchte keine verrauschende Außerordentlichkeit sein, sondern für das alltägliche christliche Leben stärken, diesem Glanz verleihen und nachhaltig weiterwirken. Den eigentlichen Jubel schenkt unser Gott.


Gebet


Herr Jesus Christus,
in Deinem durchbohrten Herzen
entspringt die Quelle des ewigen Lebens.
Unsere Quellen entspringen in Dir.
Du schenkst uns Deinen Geist
und führst uns zum Vater.
Wir preisen Dich und bitten
im Jubiläumsjahr unserer Kirche:
Lass alle neu zur frischen Quelle finden,
die in unserer Mitte sprudelt
- von Deinem Altar,
- aus der Gemeinschaft derer,
die in Deinem Namen versammelt sind,
- in unseren Herzen!
Auf die Fürbitte unserer heiligen Patrone
Lullus und Sturmius,
die für Bad Hersfeld die Quelle
des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe erschlossen haben,
schenke allen Deinen Segen!


125 Jahre Pfarrkirche St. Lullus-Sturmius

Bad Hersfeld  1886-2011


 

Aktuelle Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten

im Pastoralverbund St. Lullus

Hersfeld-Rotenburg vom 

19. bis 27.  August 2017

finden Sie unter mehr...


Vorschau Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten

im Pastoralverbund St. Lullus

Hersfeld-Rotenburg vom

26. August bis 3. September 2017

finden Sie unter mehr...


Liturgischer Kalender

Kloster Lispenhausen

Zum täglichen Gebet laden

die Schwestern der Heiligen

Maria Magdalena Postel

aus dem Kloster Lispenhausen

in die Kirche

"Zur Schmerzhaften Mutter Gottes"

ein.

Kath. Kur- und Klinikseelsorge

Bad Hersfeld und Rotenburg

Caritas Sozialstation Bebra

Sozialdienst kath. Frauen e. V.

Schwanger - was nun?

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Fulda bietet mit seiner Außenstelle der Schwangerenberatung in Bad Hersfeld, Am Markt 19, vielfältige Unterstützungsangebote.
Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von Konfessions- und Religionszugehörigkeit.

Regionaler Hospizverein Rotenburg

Der regionale Hospizverein Rotenburg bietet ab August 2016 jeden Dienstag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr Sprechstunden im Pfarrsaal der Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Bebra an.

Weitere Info´s unter mehr...