Kath. Kindertagesstätte Zu den heiligen Aposteln Bad Hersfeld

Experimentieren im Winter


Der Winter zeigt sich in diesem Jahr von seiner besten Seite und so konnten wir in den letzten Wochen mit den Kindern viele Schnee -und Eiserlebnisse festhalten. Mit ganzem Körpereinsatz erlebten die Kinder beim Poporutschen, wie frostig und rutschig Schnee ist, aber auch wieviel Spaß er uns bringt.


 



Außerdem wollten alle Kinder gerne mal wissen, welche Tiere zurzeit im Wald unterwegs sind und so gingen sie mit Lupen auf Spurensuche und konnten viele Tierspuren entdecken.

Aus dem Wald haben sie sich ein paar Fundstücke, wie Zapfen, kleine Stöckchen, Steinchen usw. mitgebracht. Diese Gegenstände haben sie dann für ein tolles Experiment benutzt. 


Mit

  • einem Sandförmchen
  • Material zum Hineinlegen (wie Stöckchen, Tannenzapfen)
  • etwas Wasser
  • einen Faden zum Aufhängen

ging es los.


Zuerst wurde das Sandförmchen mit etwas Wasser befüllt, dann die Materialien und der Faden hineingelegt. Anschließend mit Wasser aufgefüllt und nach draußen gestellt. Es wurde genau beobachtet, was passiert. Das Ergebnis war fantastisch und alle waren begeistert.


 
 

.



An einem anderen Tag, als der Schnee draußen weggeschmolzen war, haben sich die Kinder den Schnee nach drinnen geholt.

Natürlich keinen echten Schnee.

Sie haben ein bisschen experimentiert und Schnee selbst gemacht. 


Dafür benötigten sie nur 2 Zutaten:


  • 400g Speisestärke
  • ca. 150 ml Rasierschaum.

Damit sich alles gut vermischt, wurde es geknetet und schon war der Schnee für drinnen fertig.


 

Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg


 


© Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg