GRUNDSÄTZE für die Ausrichtung der PASTORAL im Bistum Fulda

 

Interessante Orte

 

Karte Bistum Fulda

 

Neues Gotteslob

Kindertagesstätte "Zu den heiligen Aposteln" in Bad Hersfeld

Papilio - schon gehört?


Am 3. Dezember 2010 wurde unsere Einrichtung, die Katholische Kindertagesstätte „Zu den heiligen Aposteln“, „Papilio“ zertifiziert.
„Papilio“- lateinisch Schmetterling - Was ist das?
Das pädagogische Programm unterstützt alle, die ihre Erziehungsarbeit verantwortlich und wertschätzend wahrnehmen. Papilio richtet sich an Kinder im Kindergartenalter, um bereits hier der Entwicklung von Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Sucht und Gewalt) vorzubeugen. Es soll den Kindern Wege aufzeigen, um gewaltlos miteinander umzugehen.


Das Papilio-Programm wird in drei Ebenen durchgeführt:
1. Erzieherverhalten
2. Kindorientierte Maßnahme
3. Unterstützung im Elternbereich


Zur kindorientierten Maßnahme gehören:


1. „Spielzeug macht Ferien Tag“

Das Ziel dieser Maßnahme konzentriert sich auf das gemeinsame Spiel von Kindern. Das Miteinander wird dadurch unterstützt, dass auf herkömmliches Spielzeug einmal in der Woche verzichtet wird.


2. „Paula und die Kistenkobolde“


Durch die Kobolde Bibberbold, Zornibold, Heulibold und Freudibol lernen die Kinder den Umgang mit Gefühlen. Sie entwickeln wichtige Kompetenzen, wie:
• das Erkennen und Benennen eigener Gefühle
• das Erkennen und Benennen von Gefühlen Anderer


3 . „Das Meins-deinsdeins–unser


Spiel“ Die Kinder üben in Kleingruppen bestimmte soziale Verhaltensweisen. In unerwünschten Situationen schafft das Meins-deinsdeins-unser-Spiel einen entspannten und spielerischen Rahmen, um soziale Regeln zu lernen.


Um alle Maßnahmen auch weiterhin in unseren Alltag integrieren zu können, sind wir auf die Unterstützung und Mitarbeit der Eltern angewiesen. Ein herzliches Dankeschön an unsere Eltern für die gute Zusammenarbeit .
Möchten Sie noch mehr über „Papilio“ erfahren, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.