Kath. Kindertagesstätte St. Lullus-Sturmius Bad Hersfeld

Von Aschermittwoch bis Ostern - Wir erleben die Fastenzeit



Auch wenn in diesem Jahr noch nicht alle Kinder wieder in der Einrichtung waren, haben wir gemeinsam die bunten Luftschlangen und das Konfetti der Faschingstage verbrannt. 

Die Kinder konnten erleben: Jetzt ist das Feiern vorbei und wir warten auf Ostern. Mit der entstandenen Asche durfte jeder ein Asche-Kreuz auf ein Blatt Papier malen.

Nun beginnt die Fastenzeit.

Man nennt die Fastenzeit auch die "Heiligen 40 Tage", denn früher hat man immer 40 Tage lang gefastet.



 
 



Damit die Kinder es auch bildlich verstehen, haben sie einen Kalender für die Fastenzeit angefertigt. Nun haben wir uns gemeinsam mit Jesus auf den Weg gemacht, um auf Ostern zu warten.

Das Ritual des Voranschreitens der Fastenzeit findet täglich im Morgenkreis statt. Dabei werden Geschichten über Jesus erzählt, Legebilder mit Naturmaterial gelegt, Stilleübungen gemacht und vieles mehr….


Nach dem Morgenkreis darf immer ein anderes Kind den Weg mit den Muggelsteinen weiterführen.

Bei den Angeboten steht nicht nur das Fasten für die Kinder im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erleben und die bewusste Wahrnehmung. Das zeigt sich auch nach dem Besuch unserer Gemeindereferentin Frau Schönberner, die uns einen wunderschönen Kirschblütenstrauch mitgebracht hat. Aus diesem soll jetzt unser „Gute-Taten-Strauch“ entstehen. 

Wir sind alle gespannt, was uns die Fastenzeit noch bringen wird……



 
 

Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg


 


© Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg