Kindertagesstätte St. Lullus-Sturmius Bad Hersfeld

Die Adventszeit in der Kita



Auch in diesem Jahr haben die Kinder der Kita wieder eine besondere Zeit im Dezember erlebt. Mit vielen Ritualen und großartigen Erlebnissen konnten wir trotz der Einschränkungen eine schöne gemeinsame Zeit erleben.

Vom 1. Dezember an bekamen wir jeden Tag Besuch von einem ganz besonderen Esel (Aron). Er begleitete nicht nur Maria und Joseph auf ihrem Weg nach Bethlehem, sondern auch uns auf unserem Weg durch die Adventszeit. Die Kinder waren jeden Tag gespannt, was die neue Geschichte von Aron erzählt und alle freuten sich, wenn Sie zum Abschluss des Morgenkreises ein Teil des Weihnachtsfensterbildes weiter aufmachen konnten.

Wir bekamen sogar ein großartiges Lebkuchenhaus von einem Opa gespendet, dieses hatte er gemeinsam mit seinem Enkel gemacht.
Darüber freuten sich die Kinder jeden Tag, wenn sie am Nachmittag davon essen durften.

Außerdem besuchten wir auch wieder den Nikolaus im Pfarrgarten. Alle Kinder waren sehr gespannt, ob denn der Nikolaus überhaupt da ist. Aber als wir ankamen war er schon da und erzählte uns, dass er auch in diesem Jahr und trotz Corona unbedingt zu den Kindern der Kita St. Lullus-Sturmius wollte. Er hatte für jedes Kind ein kleines Traubenkernkissen dabei. Gemeinsam machten wir uns später wieder auf den Weg zurück in die Kita.

Einige der Familien unserer Kinder erklärten sich auch wieder bereit, bei der Aktion von SKF „Weihnachtsengel gesucht“ mitzumachen. Vielen Dank dafür!!!!

Nun neigt sich das Jahr fast dem Ende und unsere Kinder sind so gespannt auf das Christkind und was ihr Freund Aron bis dahin noch erlebt.

In der letzten Woche konnten sie sich sogar noch bei einem Kinotag mit Popcorn die Geschichte von dem Esel und Maria und Joseph in groß anschauen.



Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg


 


© Pastoralverbund St. Lullus, Hersfeld-Rotenburg